URTZA - ca. 7 jährige Liver Belton Hündin

Unsere süße 7-jährige Liver Belton Hündin kam 2017 ins Setterland zu ihrer Familie und einer Setterkumpeline und hat sich lange auch sehr wohl gefühlt. Nun gab es starke Veränderungen innerhalb der Familie, die URTZA verunsichert haben und unser JESTER deshalb ein neues Zuhause für sie sucht.


Über ihr Wesen:

URTZA ist gesund und munter am 13. Mai 2017 im Setterland angekommen. Sie ist eine verspielte, immer gut gelaunte junge Hündin, die in vollen Zügen ihr neues Leben genießt. Sie ist wie alle Shelterhunde das Leben im Rudel gewohnt und verträglich mit ihren Artgenossen. URTZA liebt den Kontakt zu ihrer Pflegestelle und behält sie stets im Auge.

Widerristhöhe: 50cm

Gewicht: 15kg

Geschichten von der Pflegestelle 2022:

31-07-2022

Vor nun 2 Wochen haben wir URTZA  zu uns in Pflege genommen. Der Anfang war für uns alle nicht einfach, da die kleine Dame ein totales Nervenbündel war. Schnell haben wir gemerkt, dass sie mit unseren eigenen Hunden nichts zu tun haben möchte, dass hat sie auch eindeutig klar gemacht. Auch uns gegenüber war sie in den ersten Tagen sehr misstrauisch. Sie verbellte uns und erschrak wenn man sich ihr ohne Ankündigung näherte. Alles in allem war sie sehr unsicher. Jetzt nach der 2ten Woche ist sie viel ruhiger und entspannter, unsere Hunde hat sie mittlerweile akzeptiert , aber alles noch auf Abstand.

Im Haus ist sie sonst sehr ruhig. Sie liebt ihren Orka und spielt gerne mit ihm. Wenn es klingelt schlägt sie an. Wir nennen sie schon unsere kleine Alarmanlage. 

URTZA liebt ihr Futter, der Napf wird bis auf den letzten Krümel leergeschleckt. Anschließend wird dann kontrolliert ob die anderen ihre Näpfe wirklich leergefuttert haben, wenn nicht erledigt sie das gerne.

Geht man mit ihr spazieren vergisst sie all ihre Sorgen und ist einfach nur Jägerin und Hund. Unterwegs begrüßt sie freudig jeden Hund, am liebsten mag sie grosse Rüden! Ihr Jagdtrieb ist schon ausgeprägt, aber man kann sie mit klarer Ansprache immer wieder auf den Boden der Tatsachen zurück holen.

Katzen gehören nicht zu ihren Freunden, da muss man die Leine schon gut festhalten.

Im Straßenverkehr ist sie ruhig und sicher unterwegs, mit einer Ausnahme: klappernde, rappelnde Anhänger oder Transporter müssen verscheucht und verbellt werden.

URTZA braucht mit Sicherheit noch eine Weile bis sie ganz angekommen ist.

06-08-2022

URTZA lacht,

dass macht sie immer wenn man nach Hause kommt. Dann kommt sie freudig auf einen zugerannt und zieht die Lefzen nach oben, so als würde sie lachen. Ab und zu bekommt man auch mal einen kleinen "Liebesbiss"so sehr freut sie sich das man wieder da ist.

Bei unserem Tierarztbesuch wurde bei URTZA ein kaputter und schmerzender Zahn festgestellt. Dieser wurde letzte Woche entfernt. Jetzt geht es der Maus wieder gut und sie wirkt einiges ausgeglichener und entspannter.

Mit ihr an der langen Schleppleine unterwegs zu sein macht viel Spass. Sie reagiert gut auf Kommandos und lässt sich prima zurückrufen. Wobei sie Setterlike kommt, kurz vor einem stoppt, um dann gleich wieder loszulaufen. Toll ist auch das URTZA sich immer wieder nach uns umschaut und Blickkontakt, sowie Bestätigung sucht.

Heute waren wir das erste Mal am Wasser und sie mag es sehr. Natürlich wird hier erst mal gecheckt ob etwas Jagdbares in der Nähe ist. 

In den 3 Wochen die das Hundemädchen bei uns ist hat sie sich von einem nervösen Duracellhäschen zu einer ruhigen Hausgenossin und einer aktiven Outdoor Begleiterin entwickelt.


Geschichten von der Pflegestelle 2017:

18.05.2017 Die kleine URTZA ist eine sehr verspielte und liebevolle kleine Maus. Sie ist sehr sozial mit ihren Artgenossen und eher unterwürfig. Sie spielt unheimlich gern und ist sehr ausdauernd. Wasser ist ihre Leidenschaft. Kuscheln darf natürlich auch nicht fehlen. Sie ist jagdlich sehr interessiert hält aber beim Spaziergang immer Blickkontakt, was darauf schließen lässt, dass sie sicherlich mit etwas Training auch ohne Leine laufen kann. Auf Zuruf hört sich jetzt schon sehr gut. URTZA will gefordert werden, sonst wird ihr langweilig.

08.07.2017 Hier enden nun die schönen Geschichten von der Pflegestelle.

Ansprechpartner

Haben Sie sich in unseren Schützling verliebt und möchten ihm ein schönes Zuhause bieten? Dann setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung oder füllen direkt die Selbstauskunft aus, die in verschiedenen Sprachen erhältlich ist und senden diese an:

 

      Selbstauskunft                                    Self-Assessment                                           Divulgación voluntaria

 

      Informatie                                            Fiche de renseignements                           Selbstauskunft

 

Nina Gerlach - 0172-604 50 61 oder nina@setter-rescue.de

Ralf Schütz - 0170 - 22 500 22 oder ralf@setter-rescue.de

Fabienne Grichting - 0041 (0) 78 721 72 01 oder fabienne@setter-rescue.de


Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihre Anfragen der Reihe nach abarbeiten. Unsere Tierschutzarbeit findet ehrenamtlich neben unseren Berufen statt, deshalb bitten wir Sie um ein wenig Geduld. Hinterlassen Sie uns Ihren Namen und Ihre Telefonnummer auf der Mailbox, wenn Sie uns nicht direkt erreichen. Wir melden uns auf jeden Fall bei Ihnen. Es genügt, wenn Sie einen Ansprechpartner kontaktieren.


Gerne stehen wir auch für all Ihre weiteren Fragen telefonisch oder per Email zur Verfügung!

 

Vielen Dank!

Ihr Setter Rescue Germany Team